Japan

Japan. Frei. Losgelöst.
Schärfe und klassische Japan-Sujets sucht man in diesen Arbeiten oft vergebens. Es geht mir viel mehr um die Reduktion, um Formen und Farben, und um die Freiheit des Betrachters. Ich möchte nicht nur darstellen, sondern ich möchte, dass in diesen Bildern die Fantasie und Vorstellungskraft angeregt wird. Die Bilder lassen dem Betrachter freien Raum zum Träumen oder um Gefühlen nachzugehen. Das diese freie Arbeit im sehr strukturierten und eher hierarchischen Japan entstanden ist, ist kein Zufall, das Land fasziniert mich seit meinem ersten Besuch.